KI Future Tech

Was Künstliche Intelligenz heute schon kann

Künstliche Intelligenz (KI) ist die zentrale Schlüsseltechnologie für die Transformation von Wirtschaft und Industrie. Der weltweite Wettbewerb um die Vorreiterrolle im entscheidendsten Technologie-Wettbewerb des Jahrhunderts hat längst begonnen.

Pionier-Unternehmen in Deutschland entwickeln und implementieren im Schulterschluss mit Technologiekonzernen innovative Lösungen auf Basis künstlicher Intelligenz. Mit überzeugendem Ergebnis: KI optimiert Prozesse und Produktionsabläufe, entlastet Fachkräfte, steigert die Effizienz und sichert Wettbewerbsvorteile. Doch 33 Prozent der deutschen Unternehmen setzen KI weder ein, noch haben sie Pläne zur KI-Implementierung. Ein Viertel der Unternehmensentscheider befinden sich beim Thema Künstliche Intelligenz noch in der Evaluationsphase. Über eine umfassende KI-Strategie verfügen demgegenüber nur 8 Prozent der Unternehmen. Wie eine repräsentative Umfrage von YouGov unter 543 Unternehmensentscheidern im Auftrag des eco Verband verdeutlicht.

Die Stärkung der Wirtschaftskraft und Wettbewerbsfähigkeit im KI-Zeitalter braucht demnach vor allem eine gezielte Investition in Know-how und Ressourcen. Denn häufig stehen regulatorische Unsicherheiten, mangelndes Wissen und fehlende Fachkompetenz dem KI-Einsatz im Weg.

© KanawatTH | iStockphoto LP

KI als Wachstums- und Innovationsmotor

Als führender Verband der Internetwirtschaft wollen wir mit unserem Projekt „KI Future Tech“ exakt dort ansetzen und die Technologie als Wachstums- und Innovationsmotor näher beleuchten sowie Chancen und Potenziale von KI für Anwenderindustrien anhand konkreter Best Practices und Leuchtturmprojekte greifbar machen.

Gemeinsam mit politischen Akteuren, Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Wissenschaft wollen wir

  • Debatten anstoßen
  • Rahmenbedingungen mitgestalten
  • Learnings ziehen
  • Unternehmen zur Etablierung von KI-Strategien und -Einsatz enablen

– für einen wettbewerbsfähigen und zukunftssicheren Digitalstandort Deutschland.

Best Practices

Von der Automatisierung von Prozessen bis hin zum unternehmensinternen Wissensmanagement: Künstliche Intelligenz verändert die Art und Weise, wie Unternehmen agieren und Mehrwert schaffen. In unserer Reportage-Reihe „KI Future Tech“ besucht Moderator und Digitalexperte Sven Oswald Deutschlands KI-Pioniere und stellt wegweisende Leuchtturmprojekte vor. Anhand praxistauglicher KI-Implementierungen verdeutlicht die Reportage-Reihe, wie künstliche Intelligenz in verschiedenen Branchen und Sektoren eingesetzt wird, um Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und innovative Lösungen zu entwickeln.

KI im Handel

Otto Group

Mit ogGPT hat die Otto Group in kürzester Zeit ein konzerneigenes, datenschutzkonformes und sicheres KI-Sprachmodell im Unternehmen entwickelt und implementiert. 26.000 Mitarbeiter:innen im DACH-Raum nutzen den unternehmensinternen Chat-Bot für das interne Wissensmanagement. Wie die Mitarbeiter:innen ogGPT konkret einsetzen und was es ihnen bringt, das hat sich Sven Oswald vor Ort in Hamburg erklären lassen.

KI in der Industrie

Bosch

Bosch treibt mit innovativen Technologien das Fahren der Zukunft voran. Dazu zählen u. a. KI-basierte Umfelderkennungstechnologien, die vereinfacht gesagt, Autos das Sehen beibringen und den Straßenverkehr sicherer machen. Wie das in der Umsetzung aussieht und wie Bosch die PS im Bereich Mobilität der Zukunft auf die Straße bringt, das hat sich Sven Oswald auf der Bosch Teststrecke in Renningen einmal zeigen lassen.

KI in der Pharmaindustrie

Boehringer Ingelheim

Mit iQNow hat Boehringer Ingelheim ein KI-gestütztes Wissensmanagementsystem entwickelt. Es ermöglicht den Zugriff auf über 800 Millionen Dokumente. iQNow erreichte bereits in den ersten 10 Montane 26.000 Nutzer und sparte in 200 Arbeitstagen über 700.000 Arbeitsstunden im gesamten Unternehmen. Zudem nutzt Boehringer KI um Millionen von Molekülen virtuell zu generieren und ihre molekularen Eigenschaften anhand von Computeralgorithmen vorherzusagen. Mit dem Ergebnis Medikamente wesentlich schneller zu entwickeln und die Prozesse zu beschleunigen. Wie das genau funktioniert, hat sich Sven Oswald einmal genauer angesehen.

KI im Mittelstand

coming soon

KI Future Tech Summit

Was künstliche Intelligenz heute schon kann: Perspektiven und Best-Practices aus Unternehmen und Politik

11. Juni 2024 im Microsoft Atrium Berlin

Welche Bedeutung hat künstliche Intelligenz für die Wettbewerbsfähigkeit des Digitalstandorts Deutschland? Wie müssen regulatorische Rahmenbedingungen ausgestaltet werden, um die Innovationskraft nicht auszubremsen, sondern Chancen zu fokussieren? Welche Leuchtturmprojekte und KI-Pioniere der deutschen Unternehmenslandschaft können als Blaupause fungieren, um mehr Unternehmen zum Einsatz von künstlicher Intelligenz zu enablen?

Im Rahmen des KI Future Tech Summit diskutieren wir mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft über die Chancen und Potenziale künstlicher Intelligenz. Dabei kommen Entscheidungsträger und Führungspersönlichkeiten renommierter Unternehmen zu Wort, die künstliche Intelligenz bereits heute erfolgreich einsetzen.

Im Fokus stehen die Chancen und Potenziale künstlicher Intelligenz für den Digitalstandort Deutschland sowie aktuelle politische und regulatorische Fragestellungen.

Impressionen vom KI Future Tech Summit finden Sie auf unserem eco flickr Account und hier den Bericht von der Veranstaltung.

KI Future Tech Podcast-Folge

Im eco Podcast „Das Ohr am Netz“ sprechen Sidonie Krug, Leiterin Verbandskommunikation eco Verband, und Sven Oswald, Digitalexperte und Moderator, mit Vertretern namhafter deutscher Unternehmen darüber, wie sie KI für sich nutzbar gemacht haben und welche Veränderungen damit einhergehen – im eigenen Unternehmen und darüber hinaus.

Gäste der Folge sind: Florian Leuerer, Expert AI Otto Group, Oliver Goletz, Sales Lead Life Sciences Industry Microsoft Deutschland, Michael Schorpp, Head of iQNow Boehringer Ingelheim und Jan Amrhein, Technical Project Manager bei Bosch. Jetzt anhören »

Partner

Eine Initiative von eco Verband der Internetwirtschaft e. V. – mit freundlicher Unterstützung von Microsoft Deutschland und

Weitere Infos

Facts & Figures

  • eco YouGov Umfrage: Ein Drittel der deutschen Unternehmen verschläft KI-Revolution weiterlesen »
  • eco Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen lehnen Nutzung ihrer anonymisierten Daten für KI ab weiterlesen »
  • eco Umfrage: In diesen Branchen wollen Deutsche mit KI Fachkräftemangel lindern weiterlesen »
  • eco Branchenmonitor: Digitalbranche in Deutschland bleibt trotz Krisen auf Wachstumskurs weiterlesen »
  • eco IT-Entscheider-Umfrage: KI ist Megatrend 2024 weiterlesen »
  • Chatbots und KI-Sprachmodelle: Große Potenziale für Wirtschaft und Arbeitswelt weiterlesen »

Podcast

  • Das Ohr am Netz: KI Future Tech – Was KI heute schon kann: Best Practices aus der Unternehmenswelt anhören »
  • Das Ohr am Netz: Kleine Schritte, große Wirkung: KI in Unternehmen und Verwaltung einführen anhören »
  • Das Ohr am Netz: Diese Tech-Trends erwarten IT-Unternehmen 2024 anhören »
  • Das Ohr am Netz: Wenn KI zur Sprache kommt anhören »

Projekte

  • Service-Meister: Ein KI-basiertes Serviceökosystem für technischen Service im Zeitalter von Industrie 4.0
  • Autowerkstatt 4.0: KI-gestützte Fehlerdiagnose bei Kfz und Plattform für den sicheren Austausch von branchenspezifischen Daten und KI-Modellen